Ferienhaus Quay West

Nur 90 Auto-Minuten nördlich von Kapstadt entlang der R 27, an der Mündung des Berg Flusses, liegt das ruhige Dorf Velddrif: das Tor zur "Bokkom Republik". Der Ort selbst ist 2 km flussaufwärts vom Atlantischen Ozean gelegen. Der kleine Fischerort entstand in den späten 1800er und frühen 1900er Jahren. Heute ist Velddrif ein Hotspot für Touristen mit Vorliebe für die einfachen Freuden des Lebens: Aufrichtigkeit seiner Bewohner, viele verschiedene Vogelarten, Wildblumen im Frühling und natürlich der schöne Berg Fluß mit seinen zahlreichen Wasserstraßen.

Berg River Brücke, Salz, Flamingos, Bokkoms, Fischer und schöne Strände am Atlantik... ja, das ist Velddrif! Es scheint ein fast vergessener Ort an der Westküste zu sein, aber Ihr werdet überrascht sein, wieviel Leben da draußen ist.

Die Westküste begrüßt Euch mit Ruhe, Stille und Frieden. Jede Menge interessante Dinge gibt es zu erkunden. Die Berg-Flussmündung ist Heimat einer Vielzahl von Wasservögeln, einschließlich des kleinen Blue Heron. Flamingos und Pelikane, Otter und Wasser-Mongoose sind ein alltäglicher Anblick.

 

Velddrif


Das relativ milde Klima ist ähnlich wie am Mittelmeer. Perfekter Aufenthaltszeitraum für Velddrif ist von Ende Januar bis Mai. Die kleine Ortschaft hat den geringsten Wind von allen Dörfern der Westküste vom Kap der Guten Hoffnung bis hin zum Orange River an der namibischen Grenze. Aber selbst zwischen den Winterstürmen gibt es wochenlange Abschnitte mit herrlichem Sommerwetter.

Back to top